Helene Fischer enthüllt ihr Beauty-Geheimnis

Die 33-Jährige begeistert schon seit einigen Jahren nicht nur mit ihrer Musik. Auch mit ihrem Aussehen sorgt sie immer wieder für Aufmerksamkeit. Schließlich verdreht sie gerade den männlichen Fans mit ihrer durchtrainierten Figur und ihrer strahlenden Haut den Kopf. Nun hat sie verraten, wieso sie stets so reine Haut hat.

Helene Fischer hat viele Talente: Sie singt, tanzt, moderiert, entwirft Kleidung und sieht egal, was sie tut, stets umwerfend aus. Doch der Grund dafür ist ganz simpel: Neben ihren guten Genen setzt die Schlagersängerin auf ein ganz natürliches Produkt, das die Meisten sogar stets in ihrer Küche zu stehen haben: Honig. Sie verwendet den goldenen Nektar gerne, wenn sie sich beim Schwitzen entspannt. „Sich Honig während der Sauna auf das Gesicht aufzutragen, ist genial“, erklärt Helene gegenüber ‚Brigitte‘.

Da Honig reich an Antioxidantien ist, beugt er dank seiner antibakteriellen Wirkung Unreinheiten vor. Während der Saunasession öffnen sich die Poren, sodass die Wirkstoffe optimal in die Haut eindringen können. mehr …