Bienen als beste Freunde

„Graue Bienen“ heisst der jüngste Roman des ukrainischen Schriftstellers Andrej Kurkow.

Während Paschka sich Nötiges oder scheinbar Wichtiges besorgt, sich bei anderen beliebt machen will, bleibt Sergej auf sich bezogen, auf seinen eintönigen Alltag und auf seine Bienen. Seit er wegen seiner Staublunge eine Invalidenrente bezieht, hält er Bienen, sechs Bienenstöcke, denen seine ganze Fürsorge gilt. Zudem ist der Honig in diesen strengen Zeiten ein wertvolles Handelsgut. mehr >

seniorenweb.ch; 11. Januar 2020