So ist das „Honig-Labor“ Bremen den Honig-Panschern auf der Spur

Im Honig darf nur Honig sein. Aber man kann ihn leicht strecken. Wie erkennt man guten Honig? Experten in Bremen testen Proben – und finden heraus, was wirklich drin ist.
Im Honiglabor Bremen, dem QSI, werden 70.000 Proben im Jahr untersucht. Getestet wird auf Inhaltsstoffe und Qualität.
Honig gilt als gesundes Naturprodukt. Im ungünstigen Fall ist er ein süsses Produkt, das sich gut panschen lässt. Sogar so gut, dass selbst Honig-Kenner es nicht schmecken. In diesem Fall sind Fachleute wie Gudrun Beckh und ihr Team gefragt. Sie leitet das Bremer Analytik Labor Quality Services International (QSI). Dort werden Honigproben auf Qualität und Inhaltsstoffe getestet. Lesen Sie mehr

butenunbinnen.de; 28. Januar 2020