Welche Selektionskriterien wünschen Imker?

Die Varroa-Milbe Varroa destructor ist eine der bedeutenden Bedrohungen für das Wohlergehen der Westlichen Honigbiene Apis mellifera. Entsprechend gibt es eine Reihe von Programmen, die die Varroa-Resistenz der Honigbiene zum Ziel haben. Doch welche Ziele stellen die Imker an Selektionsprogramme ihrer Bienen?

Das Interesse der Imker an diesem Thema wurde bisher spärlich untersucht, trotz anhaltender Selektion durch Züchter. In einer Umfrage wurde nun ermittelt, welche Ziele einer weiteren Zucht sich Imker wirklich wünschen. Für die Untersuchung wurden Imker ausgewählt, die dem Verband mellifera.ch angehören und überwiegend in der deutschsprachigen Schweiz ansässig sind. Die Imker haben im Durchschnitt 11 bis 20 Völker Schweizer Populationen der Dunklen Honigbiene Apis mellifera mellifera. Lesen Sie mehr

bienen-nachrichten.de; 30. Januar 2020